Woche 8,9,10

Da wir in den letzten Wochen ein straffes Programm an Unternehmungen hatten, habe ich es leider nicht geschafft Euch zu schreiben. Dazu kommt noch, dass ich die ganzen Eindrücke erst einmal verarbeiten muss. In drei Wochen geht es für mich und in 6 Wochen für die Mädels wieder Richtung Heimat, daher versuchen wir wirklich jede…

Read More

Wenn die Saat Früchte trägt!

Mit großer Freude darf ich Euch mitteilen, dass morgen der erste Schritt für die Sanierung der Bäder gemacht wird! Der Boden im Jungenhaus wird neu mit Zement ausgegossen, so dass er ebenerdig ist. Letzten Mittwoch besuchten Frau von Royen (Vertreterin von Colours for Kids in Südafrika) mit dem Bauleiter das Kinderheim und arbeiteten mit Frau…

Read More

Ein kleiner Brief mit großen Worten!

Wie ich Euch vor zwei Wochen erzählt habe, wollte ein Junge einen Brief schreiben, um den Spender*innen aus meinem Dorf für ihre Unterstützung zu danken. Mit einem großen Strahlen im Gesicht hat der Junge mir den Brief vor wenigen Tagen überreicht. Ich bin sehr glücklich darüber, dass ich Euch den Brief nun zeigen kann. Da der…

Read More

Neuigkeiten aus der Thuthukani Special School in Empangeni

Im April besuchte unsere Vorsitzende Dorothee Holly unsere aktuellen Projekte von Colours for Kids. Für die Thuthukani Special School for Special Kids konnte mit Hilfe der eingebrachten Spenden ein Edelstahl-Küchentisch und Wandfarbe übergeben werden. Die Direktorin der Schule Marthie Combrinck brachte ihre Freude durch ein Dankesschreiben zum Ausdruck: Dear Dorothee and Colour for Kids, We…

Read More

Wunderbare Neuigkeiten!!

Ziel Nummer 1 haben wir erfolgreich erreicht – die Entleerung der Toiletten! Donnerstagnachmittag wurden die Toiletten auf der Site entleert. Ich hätte nie gedacht, dass man sich über einen großen LKW und einen nicht so angenehmen Geruch so freuen kann! Gemeinsam mit Eurer Hilfe und Unterstützung haben wir unser erstes Ziel erreicht! Einen ganz großen…

Read More

Tag 55-64

Nachtrag: Das Bild von Quapelani Montag Montage sind eben Montage. Morgens sind wir in die Schule gefahren, mittags auf die Site und abends haben wir gemeinsam gekocht. Neema Dienstag Der Dienstag nahm seinen gleichen Ablauf. Jedoch waren die Tage sehr angenehm, da die Sonne richtig schön geschienen hat und man mittlerweile merkt, dass die Kinder…

Read More

Tag 46-54

Montag Dieser Montag nahm seinen normalen Ablauf. Die einzige Besonderheit an diesem Tag war, dass wir von 6 Uhr abends bis 3 Uhr nachts kein Wasser hatten. Zum Glück wurde uns dies vorher gesagt, so dass wir noch rechtzeitig kochen und duschen gehen konnten. Jedoch wussten wir immer noch nicht wieso wir kein Wasser haben….

Read More

Tag 37-45

Montag Vielen, vielen lieben Dank für alle Geburtstagsgrüße aus Deutschland!! Ich habe mich riesig über jeden einzelnen gefreut! Ich danke auch allen Menschen, mit denen ich meinen Geburtstag hier feiern durfte. Die Mädels aus meinem Haus haben mir den Tag wirklich versüßt und ich habe ihn mit Freude genossen! Die Mädels haben mir am Morgen ein Frühstück…

Read More

Tag 29-37

Nachtrag: Ich habe ganz vergessen, dass wir letzten Freitag noch die Geburtstagsparty für alle Kinder, die im Monat April Geburtstag hatten veranstaltet haben. Wir haben hier daheim Pizzen aufgebacken, so dass jedes Kind eine halbe Pizza bekommt. Die Kinder freuen sich immer sehr darauf mal etwas anderes und ungesundes zu Essen. Zusätzlich hat jedes Kind…

Read More

Tag 24-28

Mittwoch: Am Mittwoch waren wir auf einer Giftparty, das ist eine traditionelle Zulufeier, die vor der richtigen Hochzeit stattfindet. Dabei überreicht die eine Familie der anderen Familie Geschenke. Am Mittwoch hat die Familie des Bräutigams der Familie der Braut Geschenke überreicht. Die Feier ereignete sich unter einem großen Zelt neben dem Elternhaus der Braut. Normalerweise…

Read More