Im November 2015 besuchten Dorothee und Karin die Thuthukani Special School in Empangeni. Diese Schule „unterrichtet“ geistig und körperlich behinderte Kinder im Alter von 6 bis 18 Jahren. Zur Zeit besuchen 350 Kinder und Jugendliche diese Schule. Etwas 250 Kinder stehen auf der Warteliste und können nicht betreut werden. Es ist eine staatliche Einrichtung, die aber nur durch Spenden und ehrenamtliche Mitarbeiter am Laufen gehalten wird. Das Ziel der Thuthukani Special School ist, dass ihre Schulabgänger leichte Arbeiten verrichten und sich so einen Lebensunterhalt verdienen können.

Colours for Kids e. V. möchte diese herausragende Arbeit nun unterstützen. Zum Teil sind die Räumlichkeiten der Schule, wie Küche und Sanitäranlagen, in einem katastrophalen Zustand. Für die Küche müssten unbedingt ein neuer Gasherd und neue Kochutensilien erworben werden; die Sanitäranlagen benötigen neue Waschbecken, Klosettes und Spiegel. Colours for Kids e. V. will mit eurer finanziellen Unterstützung diese Dinge kaufen und einbauen lassen.

Durch diese Fotos könnt ihr euch selbst ein Bild von der Situation vor Ort machen.

Ein erstes Ziel haben wir bereits erreicht:

Neuigkeiten aus der Thuthukani Special School in Empangeni